Im Jahr 2019 können zwei Mitglieder auf eine 25-jährige Zugehörigkeit zur Ortsgruppe Roetgen zurückblicken. Da beide nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen konnten, um dort ihre Ehrungen entgegenzunehmen, haben Vorsitzender Hubert Baumsteiger und Geschäftsführerin Helga Giesen die Jubilare Marlene Knott und Dr. Georg Dittmer zu Hause besucht, um ihnen als Dank für ihre Treue Urkunde und Ehrennadel des Hauptvereins sowie ein Präsent der Ortsgruppe zu überbringen.

 

Marlene Knott wurde nach ihrem Eintritt in die Ortsgruppe 1994 schnell zu einem Aktivposten im Vereinsleben. Schon bald war sie als Wanderführerin tätig und auch immer zur Stelle, wenn es etwas zu organisieren galt, z. Bsp. eine Caféteria zu Bezirkswandertagen oder ähnlichen Anlässen.
1996 wurden auf ihre Initiative hin die monatlichen Seniorenwanderungen eingeführt, die sich bis heute großer Beliebtheit erfreuen. Für ihre Verdienste um die Ortsgruppe wurde Marlene 2005 mit der Grünen Ehrennadel des Eifelvereins ausgezeichnet.
Als Vorsitzender des Roetgener „Verkehrsvereins“ (Vorläufer der heutigen Roetgen Touristik) hat Dr. Georg Dittmer stets gute Beziehungen zum Eifelverein gepflegt und es sich nicht nehmen lassen, auch privat die Ortsgruppe durch seine Mitgliedschaft zu unterstützen.

 

Fotos: H.Baumsteiger, H. Giesen. Zusammenst. /Aufbereit.: K. Heidtmann